Burgansicht von Stetten kommend
Christ-König-Kirche_2
St. Marien - Haus für Kinder (1)
Schule
Rathaus.jpg
Tagespflegestation
Lufbild Wolfsegg
Burg

Auffrischungsimpfungen

01.09.2021

Mobiles Impf-Team im Klosterstadel Pielenhofen
Offener Impftag am Donnerstag, 16. und Freitag, 17. September

Die Impfungen der Ü-80-Jährigen in der Gemeinde Wolfsegg liegen nun 6 Monate zurück und können nun aufgefrischt werden.

Jeder der möchte, kann sich dort ohne Termin und Registrierung in der Zeit von 9:00 Uhr - 15:00 Uhr im Kultursaal des Klosterstadels Pielenhofen eine Auffrischungsimpfung geben lassen. Es werden auch Erst- und Zweitimpfungen angeboten.

Voraussetzungen für eine Auffrischungsimpfung:

  •   der Abschluss der ersten Impfserie beim Impfling muss mindestens sechs Monate zurückliegen
  •   die Auffrischungsimpfung erfolgt mit einem mRNA-Impfstoff​ Es wird der Impfstoff von BioNTech / Pfizer
  •   Wurde die Erste- und Zweite Impfung mit dem Impfstoff von BioNTech durchgeführt oder mit einem Vektorimpfstoff der Firmen AstraZeneca oder Johnson&Johnson, kann eine
      Auffrischungsimpfung angeboten werden. Wurde eine der Impfungen mit dem Impfstoff von Moderna durchgeführt, kann die Auffrischung nur das Impfzentrum in der Altmühlstraße
      durchführen.

 Was müssen Impfwillige dabei haben:

Personenkreise, für die eine Auffrischungsimpfung in Frage kommt:

1. ​Insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen
2. Einrich​tungen für Menschen mit Behinderungen und weitere Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen
3. Perso​nen mit einer Immunschwäche oder Immunsuppression sowie pflegebedürftige Menschen in ihrer eigenen Häuslichkeit
4. Mensc​hen ab 80 Jahren
5. Perso​nen, die eine vollständige Impfserie mit einem Vektor-Impfstoff erhalten haben
6. Perso​nen, die eine Impfstoffdosis eines Vektor-Impfstoffs nach einer nachgewiesenen Infektion mit dem neuartigen Coronavirus erhalten haben
7. Besch​äftigte in Pflegeeinrichtungen, die eine vollständige Impfserie mit mRNA-Impfstoffen erhalten haben 

Organisation der Auffrischungsimpfung:
Die Auffrischungsimpfungen können sowohl von unseren Hausärzten im Landkreis als auch vom Impfzentrum durchgeführt werden. Jeder Impfwille hat die freie Wahl, ob er sich bei seinem Hausarzt oder im Impfzentrum eine Auffrischungsimpfung verabreichen lässt. 

 

 

Kategorien: Rathaus, Gesundheit, Corona, Soziales, Senioren