Burgansicht von Stetten kommend
Christ-König-Kirche_2
St. Marien - Haus für Kinder (1)
Schule
Rathaus.jpg
Tagespflegestation
Lufbild Wolfsegg
Burg

Impftermine

18.11.2021 Impftermine für Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen

Mobile Impfteams in den Gemeinden     

Hier kommen Sie zu den Impf-Terminen und -Orten (mobile Impfberatung) im Landkreis Regensburg:

https://www.landkreis-regensburg.de/unser-landkreis/aktuelles/coronavirus/corona-impfzentrum/

Der Landkreis Regensburg bietet für den Rest des Jahres einige Anlaufstellen in den Gemeinden an, die regelmäßig bedient werden, so dass die Impfwilligen kurze Entfernungen haben - meist nicht weiter als in die Nachbargemeinde.

Der nächste Termin (im Klosterstadel Pielenhofen)  ist am Freitag, 26.11.2021 von 9.00 - 12.15 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr

Im Dezember finden die Termine in Pielenhofen voraussichtlich am 09.12.2021 und 23.12.2021 statt.

Informationen zu den Auffrischungsimpfungen

Voraussetzungen:

Der Abschluss der ersten Impfserie muss mindestens fünf Monate zurückliegen. Die Auffrischungsimpfung erfolgt mit dem Impfstoff von BioNTech / Pfizer. Wurde die Erst- und Zweitimpfung mit dem Impfstoff von BioNTech durchgeführt oder mit einem Vektorimpfstoff der Firmen AstraZeneca oder Johnson & Johnson, können die mobilen Teams vor Ort eine Auffrischungsimpfung anbieten. Wurde eine der Impfungen mit dem Impfstoff von Moderna durchgeführt, kann die Auffrischung nur im Landratsamt-Impfzentrum in der Regensburger Altmühlstraße vorgenommen werden.

Notwendige Unterlagen für die Auffrischungsimpfung:

-          „Impfbogen zur Mitnahme bei Erstimpfung" (falls vorhanden)

-          Impfpass

-          Gültiges Ausweisdokument

Personenkreis, für den eine Auffrischungsimpfung in Frage kommt:

  • Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen und weitere Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen
  • Personen mit einer Immunschwäche oder Immunsuppression sowie pflegebedürftige Menschen in ihrer eigenen Häuslichkeit
  • Menschen ab 60 Jahren
  • Personen, die eine vollständige Impfserie mit einem Vektor-Impfstoff erhalten haben
  • Personen, die eine Impfstoffdosis eines Vektor-Impfstoffs nach einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus erhalten haben
  • Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen, die eine vollständige Impfserie mit mRNA-Impfstoffen erhalten haben

Erst- und Zweitimpfungen kommen grundsätzlich für Personen ab einem Alter von 12 Jahren in Betracht.

Impfungen sind nur ausschließlich mit Terminvereinbarung möglich!
Termine, auch für die Außenstellen, können unter https://impfzentren.bayern/ gebucht werden.Verwendung bei den mobilen Impfteams findet das Vakzin von BioNTech.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Rathaus, Corona, Soziales, Senioren, Landkreis